Werbung: Gewinne den Jever Defender 2016!

Hinweis: Dieser Artikel ist Werbung.

Kurz und knapp: Die Sportsfreunde von Jever verlosen ihren Defender!

160902_keyvisual_features

Um was geht es?

Wer öfter bei Life is a Trip reinschaut, weiß, dass ich ein großes Faible für Road Trips und für ungewöhnliche Arten der Fortbewegung hege. Besonders aber Off-Road-Fahren ist seit jeher ein Steckenpferd von mir. Die große Liebe meines Vaters zu Geländewagen ist schon auf mich übergesprungen, als ich noch ein kleines Kind war. Wir hatten jedes Jahr einen anderen Geländewagen in der Garage und verbrachten damals tatsächlich ganze Wochenenden im Schlamm! 1995 dann fuhren wir jeweils einen Presse-Geländewagen bei der härtesten Rallye der Welt, der Transilvania Trophy in den ukrainischen Karpaten. Ein unvergessliches Erlebnis! Nachzulesen in meinem Buch ‚Whatever work(s)‘.

Müsste ich rückblickend drei Geländewagen nennen, die abseits der Strassen unschlagbar sind, so wären das der Mercedes G, der Suzuki SJ 80 und der Land Rover Defender. Ein solcher Defender ist jetzt zu gewinnen und das wollte ich Euch nicht vorenthalten!

Der Jever Defender 2016

Jever hat diesen Sommer auf seiner Jever Abenteuer-Tour 2016 zehn Kandidaten viele außergewöhnliche Erlebnisse in kürzester Zeit beschert: Einen Tandemsprung, ein Survival Training, House Running inklusive eines einzigartigen Ausblicks von einem Leuchtturm und eine wilde Fahrt in einem Strandsegler in St. Peter-Ording. Vor allem aber spannende Offroad-Action im Jever Defender 2016. Und diesen speziell ausgestatteten Defender könnt Ihr jetzt gewinnen!

160902_markise_shadow_awn-270

Seit mehr als 65 Jahren gilt der Defender als Ikone unter den Geländefahrzeugen: robust, vielseitig und mit einem einzigartigen Wiedererkennungswert. Im Januar 2016 endete jedoch die Produktion dieser Offroad-Legende. Das allerdings ist kein Grund zur Traurigkeit: Denn der friesisch-herbe Jever Defender ist im März vom Band gelaufen, wurde von den Customizern mit viel Liebe zu einem Unikat umgebaut und steht jetzt zur Verlosung!

Der Jever Defender 2016 ist natürlich kein normaler Defender, sondern kommt mit allerhand Sonderausstattungen und Gadgets. Er verfügt für die Gemütlichkeit über ein großes Dachzelt für 2-3 Personen und eine 270-Grad-Markise. Für die Sicherheit und, um wieder aus dem Dreck rauszukommen, kommt er mit zusätzlichen Sandblechen sowie einem außenliegenden Überrollkäfig. Zu allem Überfluss ist er aber auch noch mit einer Jever-Zapfstation ausgerüstet, inklusive 30-Liter-Fass Jever! So lässt sich das friesisch-herbe Unikat auch unterwegs genießen. Selbstverständlich erst, wenn der Zündschlüssel abgezogen ist.

160902_aufbau_airzelt_maggiolina

Und genau diesen Jever Defender 2016 könnt Ihr jetzt tatsächlich gewinnen, um Eure eigenen Abenteuer zu erleben!

Wie kann ich gewinnen?

Es ist denkbar einfach: Beim Kauf von einem Kasten Bier kannst Du mit Deinem Kassenbon am Gewinnspiel teilnehmen. Der Bon kann dann zusammen mit dem Teilnahmeformular entweder per Post oder online eingereicht werden (bis 20.11.2016). Und vielleicht steht diese heisse Kiste dann schon bald vor Deiner Tür!

Die harten Fakten

  • Modell: Land Rover Defender 110 Td4 Station Wagon SE
  • Hubraum: 2198 ccm
  • Maximale Leistung kW (PS): 90 (122)
  • Inklusive folgender Offroad-Ausstattung:
  • Großes Dachzelt für 2-3 Personen
  • 270 Grad Markise
  • Sandbleche, inkl. Tresenholz
  • Jever Zapfstation inkl. 30 Liter Faß Jever – Aussenliegender Überrollkäfig

Fazit

Der Defender ist ein Wagen, mit dem man fast überall durchkommt und eine Menge Abenteuer erleben kann. Das hier ist eine einzigartige Chance, diesen tollen Off-Roader inklusive zahlreicher Sonderausstattungen zu gewinnen. Ich werde auf jeden Fall beim Gewinnspiel mitmachen! Wie sieht es mit Dir aus?

Hinweis: Dieser Artikel ist eine Kooperation mit Blogfoster.

Geschrieben von
Mehr von Marco Buch

Die Dakar Series China Rally 2017 – bildgewaltig durch die Innere Mongolei!

Im September 2017 fand in der Inneren Mongolei (China) zum ersten Mal...
Weiterlesen

Kommentar schreiben

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.